Von Mitte Juni bis Mitte September verbringen die Pensionäre, die noch rüstig genug sind, drei Monate in fast völliger Freiheit auf der über 250 ha grossen Alp.