Pferdealtersweide Valendas

Haltung

Fütterung

Unsere nach ökologischen Grundsätzen bewirtschafteten Wiesen und Weiden, garantieren eine ausreichende Grundfütterung. Je nach Rasse und Bedürfnisse der Pferde wird Heu, Stroh, Haylage gefüttert.

Die Pferde erhalten nach speziellem Verfahren hergestellte Micronährstoffe. Die Micronährstoffe versorgen die Pferde mit allen nötgen Vitaminen und Mineralstoffen. Dazu erhalten sie Meersalz.

Bei alten Pferden, die Probleme mit den Zähnen haben oder aber auch Pferden, die sonstige spezielle Fütterung benötigen, werden während dem Füttern abgetrennt und erhalten so ihr spezielles Futter.

Offenställe

Die Pferde sind in 3 verschiedene Gruppen unterteilt.

Gemischte Gruppe mit bis zu 26 Pferden und Ponys. Grosse Fütterungshalle, 3 verschiedene Ställe mit Liegebereichen, 2 Integrations und Krankenboxen, riesiger Trockenplatz mit unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit. Grosse Sommer-wie Winterweide.

Minishettygruppe mit 10-12 Minis. Grosser Liegebereich mit Fressgitter und Strohnetzen, Intergrations und - Krankenbox und abwechslungsreicher Auslauf mit Holzschnitzel/Eccoratser. Bedarfsgerechte Sommerweide.

Wallachgruppe mit bis zu 13 Pferden und Ponys. Grosszügiger Liegebereich, Futterraufen, Intergrations-und Krankenbox, Auslauf mit Holzschnitzel und Eccoraster. Grosse Sommer-wie Winterweiden.

Alle Liegebereiche sind mit Liegematten ausgestattet und mit Strohhäcksel eingestreut, welches täglich komplett erneuert wird.

Die Sommerweiden sind ab 1. Mai - ende Oktober und die Winterweiden ab ca anfang Dezember - ca. mitte März offen.

Alle Pferde welche fit sind, können den Sommer auf der Alp von ca. mitte Juni bis mitte September verbringen.

 

 

 

 

 

Integration

Für neu ankommende Tier ist eine Integrationsboxe angegliedert, von welcher aus sie sich langsam an die bestehende Gruppe annähern können. Das Tempo der Eingliederung bestimmt der Neuankömmling selber.

Aufenthaltsdauer

Bei uns leben hauptsächlich Alterspenionäre und Pferde/Ponys die durch Tierschutzstiftungen nach einem Leidensweg zu uns kommen und bei uns ihren Lebensabend verbringen. Dadurch haben wir sehr wenig Wechsel in den Gruppen und es entstehen wunderschöne Pferdefreundschaften.

Ferienpferde können bei uns nur während der Monaten Juli/August/September kommen.

Stand: 02.01.2019